Einfaches Pancake Rezept

  /  do it yourself (DIY)   /  Einfaches Pancake Rezept

Einfaches Pancake Rezept


Jeder hat Freude am Bekocht werden. Mütter umso mehr!

Als Eltern steht man täglich am Herd und versucht ein Essen zu kochen, das dann auch allen schmeckt. Da ist es wunderbar, wenn man selber einfach mal hinsitzen und geniessen kann.

Damit ihr eurer Mutter einen tollen Muttertags-Brunch bereiten könnt, teilen wir hier unser Lieblings-Pancake-Rezept mit euch! Die Pancakes sind schnell und einfach gemacht. Als Topping eignen sich viele Dinge: Ahornsirup, Honig, Konfitüre, Früchte, Beeren, etc. Dazu noch Orangensaft, Kaffee oder Tee, Joghurt, Speck und Spiegelei und vielleicht ein Glas Prosecco und schon habt ihr einen wunderbaren Bruch beisammen!

Für unsere klassischen Pancakes braucht ihr nur Mehl, Zucker, 1 Ei, Milch und Backpulver/Natron.

Tip zum Braten: Pfanne auf mittlerer Hitze aufwärmen. Teig in die Bratpfanne geben und erst auf die 2. Seite drehen, wenn sich Luftblasen bilden (Bild unten links)!

Klassische Pancakes

luftig-leichte Pancakes zum Frühstücksbrunch

Anzahl: 9 Pancakes

Gesamtdauer: 30min

Am Herd: 15min

Zutaten

Anleitung

  • 225g Mehl

wenn ihr den Teig von Hand rührt, das Mehl sieben

  • 20g Kokosblütenzucker
  • 20g Zucker

oder einfach 40g Zucker

  • 1,5 TL Backpulver

noch besser: 1 TL Backpulver und 1/2 TL Natron. Natron (oder baking soda) macht die Pancakes extra-geschmeidig.

  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei
  • 300ml Milch

an Stelle von 1 TL Vanilleextrakt, eine halbe Vanilleschote auskratzen und hinzufügen

  • Alle Zutaten gut vermischen und luftig schlagen. Ich mache meine Pancakes immer mit der Küchenmaschine: gebe alle Zutaten in die Schüssel und dann lasse ich die Küchenmaschine auf mittlerer- bis hoher Stufe 2-4min rühren. Wenn ihr die Pancakes von Hand rührt braucht ihr ein wenig Geduld – erst aufhören zu schlagen, wenn sich Luftblasen bilden.
  • Danach den Teig mind. 10min ruhen lassen. Es bilden sich dann Luftblasen und die Pancakes sind fluffig und luftig leicht.
  • Pfanne mit mittlerer Hitze aufwärmen. Die Pfanne darf nicht zu heiss sein!
  • Eine Kelle Teig in die Bratpfanne geben. Ich verwende weder Fett noch Butter noch Öl zum Braten der Pancakes.
  • Pancakes auf jeder Seite rund 30-45sec goldig-braun braten. Haltet Ausschau nach Luftblasen! (siehe Bild oben)
  • Fertige Pancakes mit Folie decken bis alle fertig sind – oder im Ofen warm halten!

P.S. Die Pancakes schmecken nicht nur am Muttertag super! 😉

 

Alles Liebe

Lenzi und Chibi


Ein Kommentar schreiben

You don't have permission to register
X