Makramé trifft Cardigan

  /  do it yourself (DIY)   /  Makramé trifft Cardigan

Makramé trifft Cardigan


Für unsere 70er-Jahre Challenge wollte ich zwei Dinge verbinden: Makramé und Cardigans. Makramé ist eine Knotentechnik/Knüpftechnik, die aus dem alten Orient stammt und für mich wunderbar in die Flower-Power Ära passt. Und als ich für mein 70er-look recherchierte bin ich immer wieder auf wunderschöne Boho-/Naturel Cardigans gestossen 👇🏼

Quellen: Bild links; Bild mitte, Bild rechts

In diesem Tutorial zeige ich euch, wie ihr euer Cardigan mit Makramé verschönern könnt! Los geht’s!

Schritt 1

Als erstes müsst ihr euer Cardigan Schnittmuster verlängern. Für rund 10cm Makramé-Knoten braucht man rund 25cm Stoffstreifen. Ich habe bei mir ca. 40cm zugegeben.

Schritt 2

Als zweites müsst ihr die verlängerten Stoffteile in Streifen schneiden. Am einfachsten geht es mit einem Cutter und einem langen Quilt-Lineal. Ich habe mir für 1inch (=2.5cm) breite Streifen entschieden.

Schritt 3

Nachdem die Streifen zugeschnitten sind, geht das Knoten los: Sucht euch ein Muster aus, das euch am besten gefällt. Ich habe mich für einen einfachen Kreuzknoten entschieden.

Zwei Tutorials haben mir besonders geholfen, mich in der Welt von Makramé zurecht zu finden: Das erste ist von A Beautiful Mess:

Make Your Own Macrame Curtain

Das zweite Tutorial ist von United Knots und zeigt, wie man einen Half-Hitch Knoten macht! Den will ich umbedingt als nächstes Ausprobieren! Sieht er nicht fantastisch aus?

Schritt 4

Nachdem du genug geflechtet hast, musst du die einzelnen Streifen auf die gleiche Länge trimmen — obschon „musst“ ein wenig zu direkt ist, eigentlich kann das Kleidungsstück auch ein wenig unregelmässig aufhören – das passt prima zum 70er-Jahre Flower Power look!

Falls ihr eure Enden ein wenig vollenden wollt, dann könnt ihr zum Beispiel Knoten machen, eine Glasperle einflechten (aber dann aufpassen bei der Wäsche, umbedingt im Wäschesack waschen oder von Hand!) oder die Kanten umnähen. Gerade wie es euch am besten gefällt!


Ein Kommentar schreiben

You don't have permission to register
X